Börse Coswig

1900 als „Concert- und Ballhaus“ gegründet, ist die Börse Coswig bis heute das kulturelle und gastliche Zentrum Coswigs. Seit der grundlegenden Restaurierung Anfang der neunziger Jahre präsentiert sich die Börse Coswig als modernes Veranstaltungshaus. Der historische Ballsaal mit Galerie bietet bis zu 700 Gästen Platz und gehört damit zu den größten und schönsten Veranstaltungsräumen des Landkreises Meißen.

Fünfzehn Jahre nach der Wiedereröffnung wurden sowohl die Gasträume als auch die Restaurantküche einer gründlichen Verjüngungskur unterzogen. In völlig neuem Gewand empfängt das Restaurant seitdem erneut seine Gäste und bietet Spezialitäten der regionalen, gutbürgerlichen Küche.

Die Bewirtung von Familienfeiern aller Art, Betriebsfeste und ein umfassender Cateringservice runden das vielfältige Angebot des Restaurants ab.