Coswig-Bus

Mobilität & Verkehr

Coswig – gut und schnell erreichbar

Der Raum Coswig/Meißen/Radebeul ist durch Eisenbahn, Autobahnen und die Bundesstraßen B 6 und B 101 sowie durch die Elbe (Hamburg - Dresden - Mělnik/ČR) günstig an die überregionale Verkehrsinfrastruktur angebunden.

Bis ins Dresdner Zentrum sind es nur 15 km. Die Autobahnen A 4 (Richtung Chemnitz), A13 (Richtung Berlin), A 14 (Richtung Leipzig) und A 17 (Richtung Ústí n.L. – ca. 2016 direkt nach Prag) sind in wenigen Minuten zu erreichen. Die neue Elbebrücke bei Niederwartha und die bis Coswig verlaufende S 84n im Süden sowie die S 80 und S 82 im Norden sorgen für einen noch schnelleren und leistungsfähigen Zugang zur A 4.

In Coswig gibt es zwei Haltepunkte der S-Bahn-Linien des Verkehrsverbunds Oberelbe: Bahnhof Coswig und Neusörnewitz. Am Bahnhof Coswig halten außerdem Züge des Regionalverkehrs der Deutschen Bahn.

Der Flughafen Dresden-Klotzsche ist nur eine Auto-Viertelstunde entfernt.

Öffentlicher Personennahverkehr:

  • Straßenbahn Linie 4: Dresden/Laubegast-Coswig-Weinböhla
  • Bus-Linie R 400: Reichenberg-Dippelsdorf-Radebeul-Coswig
    Bus-Linie R 401: Meißen-Sörnewitz-Brockwitz-Coswig
    Bus-Linie R 402: Neusörnewitz-Coswig
    Bus-Linie R 405: Radeburg-Moritzburg-Coswig
    Bus-Linie R 460: Großenhain-Auer-Steinbach-Spitzgrund-Coswig
  • S-Bahn Linie 1: Meißen-Coswig-Dresden-Bad Schandau-Schöna (Sächsische Schweiz).
  • Elbfähre F 24: Coswig-Kötitz - Gauernitz

Zusätzlich können Sie mit dem Fährschiff „Bosel“ Ausflugsfahrten auf der Elbe zu unternehmen. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Homepage der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH.

Zu allen Nahverkehrsmitteln können die aktuellen Abfahrtszeiten unter www.vvo-online.de abgerufen werden.
Weitere Informationen zum Liniennetz unter: www.öpnvkarte.de

Baustelleninformationssystem

Straßensperrungen

Stadtplan