Investieren Sie in guter Nachbarschaft

Coswig liegt im Siedlungsband Dresden, Radebeul, Coswig, Meißen im Wirtschaftsraum „Sächsisches Elbland“. Die Bundesautobahn A 4 ist zehn Auto-Minuten entfernt, auch die A 13 Richtung Berlin und A 17 Richtung Prag sind schnell zu erreichen, am Flughafen Dresden sind Sie in ca. 25 Minuten.

Coswig hat als Standort für den Maschinenbau eine lange Tradition, viele Unternehmen sind schon über 100 Jahre am Standort vertreten. Diese Firmen haben sich zu hochmodernen Produktionsstandorten entwickelt. Auch zahlreiche neue Unternehmen haben in Coswig ihren Platz gefunden, die Zufriedenheit der ansässigen Unternehmer ist das beste Argument für unseren Standort!

Auf unseren sanierten Gewerbebrachen wurden und werden weiterhin moderne Industrie- und Gewerbegebiete errichtet, die gut erschlossen und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach erreichbar sind.

Die Nähe zur Technischen Universität Dresden, zur Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und zu weiteren zahlreichen Forschungseinrichtungen haben diese Entwicklung unterstützt. Es stehen zwölf Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, drei Max-Planck- und fünf Leibniz-Einrichtungen sowie das Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf (HZDR) zur Verfügung. Dresden ist die Stadt mit der größten Forschungsdichte in Deutschland.
Hochwertige Qualifizierungseinrichtungen erleichtern die zielgerichtete Weiterbildung zukünftiger Mitarbeiter im unmittelbaren Umfeld.

Mit gut gelegenen Wohngebieten und der räumlichen Nähe zur Landeshauptstadt Dresden haben Sie als Unternehmer beste Voraussetzungen, Ihre Mitarbeiter zu finden. Coswig ist auch als Schulstandort attraktiv, in modernen und gut ausgerüsteten Schulen werden die zukünftigen Auszubildenden und Studenten auf das Leben vorbereitet.