Kulturbetriebsgesellschaft: Restaurant, Museum, Bibo offen

 

Ab Montag, 18. Mai 2020 ist das Restaurant der Börse wieder zu den normalen Zeiten geöffnet:

Montag bis Freitag:            11:30 – 14:00 Uhr und ab 18:00 Uhr
Samstag:                              ab 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:           11:30 – 14:00 Uhr

Die hoffentlich zahlreichen Gäste sind angehalten, die allgemeinen Hygienevorschriften (auch als Aushang am Eingang einsehbar) zu respektieren:

Pro Tisch sind Personen aus max. 2 Haushalten gestattet. Der geforderte Abstand (1,5 m) zu weiteren Gästen wird durch die Verteilung der Tische sichergestellt.

Restaurant-Besucher müssen nicht zwingend einen Mundschutz tragen, können dies aber auf freiwilliger Basis gern tun.

Auch der Hotelbetrieb startet wieder; die einzige Einschränkung ist, dass ein Servicemitarbeiter statt des Gastes selbst die Bedienung am Frühstücksbuffet übernimmt.

Weiterhin nicht erlaubt sind Feierlichkeiten wie Geburtstage und Hochzeitsfeiern. Auch die Kegelbahn muss noch geschlossen bleiben.

Die aktuelle Speisekarte finden auf unserer Website www.restaurant-boerse.de

Stadtbibliothek mit geändertem Betrieb

Die Öffnungszeiten entsprechen vorläufig denen des Rathauses!

Die Ausleihfristen aller entliehenen Medien wurden durch das Personal verlängert, auch über die Schließzeit hinaus. Es ist deshalb überhaupt nicht nötig, die Bibliothek sofort an den ersten Öffnungstagen „zu stürmen“, auch, weil größere Menschenansammlungen vermieden werden müssen!

Bei drohender Überfüllung dürfen Besucher nicht außerhalb der genehmigten Warteschlange warten, sondern sollten es bitte später erneut versuchen. Die Nutzung der Bibliothek soll nur durch Einzelpersonen erfolgen. Von einem Besuch mit kleineren Kindern wird zurzeit abgeraten.

Als Eingang zur Bibliothek nutzen Sie bitte den Seiteneingang des Rathauses über die Holzbrücke. Der Ausgang liegt dann auf der Seite der Bedientheke. Im Wartebereich vor und in der Bibliothek ist das Abstandsgebot von 2 m unbedingt einzuhalten. Deshalb dürfen sich nur 10 Besucher gleichzeitig in der Einrichtung aufhalten. Die Verweildauer ist auf 15 Minuten beschränkt. Der Besuch sollte nach dem Schema: „Reingehen – Abgeben – Ausleihen – Rausgehen“ ablaufen.

Medienvormerkungen können vorab per Mail gestellt werden; dies spart beim Abholen längere „Suchzeiten“.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Desinfektion der Hände ist für alle Besucher Pflicht. Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit.

Bis auf weiteres können aus hygienischen Gründen keine Buchspenden angenommen werden. Bitte zu Hause lagern, bis sich die Situation wieder normalisiert hat!

Karrasburg geöffnet - Eintritt frei

„raumgreifend – elementar“: so heißt der Titel der Sonderausstellung, die zwar seit dem 13. März 2020 in der Karrasburg auf Besucher*innen wartet, aber leider durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht besucht werden konnte. Doch nun ist es endlich so weit. Das Team der Karrasburg und der Radebeuler Künstler Friedemann Dietzel freuen sich sehr, dass die Ausstellung jetzt gezeigt werden kann.

Ab 5. Mai empfängt das Museum seine Gäste wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Selbstverständlich müssen die besonderen Hygiene-Vorschriften eingehalten werden. Das heißt, auch im Museum müssen Besucher*innen eine Maske tragen, und es dürfen sich maximal fünf Gäste gleichzeitig in der Karrasburg aufhalten. Somit können aktuell leider keine Gruppenführungen stattfinden.

Das Museumsteam hofft, dass Sie dennoch die Gelegenheit nutzen, um die Werke von Friedemann Dietzel zu entdecken. Der Ausstellungsbesuch ist z. Z. kostenfrei, über eine Spende würden wir uns jedoch freuen.

Mit der Verlängerung dieser Ausstellung bis zum 19. Juli entfällt die eigentlich nachfolgende Ausstellung „Coswiger Industrie im Fokus“. Wir freuen uns schon jetzt darauf, sie ihnen im kommenden Jahr zu präsentieren.

Öffnungszeiten:

Di, Do            12 bis 18 Uhr
Sa, So            14 bis 18 Uhr

 

Park der Villa Teresa

Ab 10. Mai ist der Park der Villa Teresa sonntags wieder von 14 bis 18 Uhr für Spaziergänger geöffnet.

 

Zurück