Entsorgung von Weihnachtsbäumen

Weihnachtsbäume oder Zweige von Nadelbäumen können zerkleinert in der Biotonne entsorgt werden. Die Ablage neben dem Behälter ist untersagt. Der gesamte Baumbehang ist zu entfernen. Weihnachtsgestecke gehören aufgrund der nichtkompostierbaren Bestandteile in den Restabfallbehälter.

Weihnachtsbäume können auch auf allen ZAOE-Wertstoffhöfen abgegeben werden. Im Monat Januar ist die Abgabe gebührenfrei. Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Weihnachtsbäume auf den vom ZAOE festgelegten Ablageplätzen gebührenfrei abzulegen.

Jeder angegebene Ablageplatz kann genutzt werden. Die Weihnachtsbäume dürfen frühestens am Vortag und spätestens am festgelegten Termin abgelegt werden. Die Entsorgung erfolgt einen Tag nach dem Ablagetermin. Vor und nach dem Termin ist eine Ablage nicht zulässig. Der gesamte Baumbehang inklusive Lametta ist zu entfernen. Es ist untersagt, am Ablageplatz andere Grünabfälle zu entsorgen.

Der Entsorgungstermin für Coswig ist der 12.01.2021. Sie können Ihre Weihnachtsbäume an folgenden Standorten entsorgen:

  • Karrasstraße, Zufahrt über Stadtverwaltung, Festplatz
  • Weinbergstraße, Ecke Grenzstraße
  • Niederseite, an der Friedhofsmauer
  • Am Glaswerk 11, Wertstoffcontainerplatz
  • Lößnitzstraße 19, Wertstoffcontainerplatz
  • Am Mittelfeld 6a, Giebelseite
  • Serkowitzer Straße 8, Abfallbehälterplatz
  • Naundorfer Straße 67, am Spielplatz
  • Pappelstraße 5-8, Wendekreis
  • Nassausiedlung, Wohngebiet Kahlhügelweg, Abfallbehälterplätze
  • Moritzburger Straße, Ecke Platanenweg, Schuleinfahrt
  • Elbgaustraße 98, Wohngebiet Elbgaustraße, Abfallbehälterplätze
  • Friedewaldstraße, am Ameisenhügel
  • Moritzburger Straße 79, Giebelseite
  • Zaschendorfer Straße, Ecke Alte Straße

Quelle: https://www.zaoe.de/abfallbeseitigung/entsorgungsstandorte/auswahl/

Zurück