Fotoausstellung im Rathaus

Ladakh. Foto Thomas Böhm

Am Donnerstag, 21.10.2021, 18:30 Uhr, wird im Rathaus Coswig die Fotoausstellung "Little Tibet" - Ladakh, indisches Himalaya von Thomas Böhm mit einer Vernissage eröffnet.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 19.02.2022 zu den Öffnungszeiten des Rathauses:

Mo – Do        9 – 18 Uhr
Fr                    9 – 15 Uhr
Sa                   9 – 12 Uhr

Thomas Böhm, 1963 in Meissen geboren, ist seit über 25 Jahren als Fotograf und Magazin-Autor tätig.

Waren es in den neunziger Jahren zahlreiche Touren in Nord - und Zentralamerika, vor allem  in Alaska, so wurde Asien später sein bevorzugtes Reisegebiet. Über dreißigmal bereiste er bisher Indien.

Als er vor 21 Jahren das erste Mal die vom Buddhismus geprägte Region Ladakh im indischen Himalaya besuchte, war es Liebe auf den ersten Blick. Zu seinen abenteuerlichsten Touren gehören seine Expeditionen im Winter auf dem zufrierenden Zanskar-Fluß, zum abgeschieden Kloster in Lingshed. Im Jahr 2007 lernte Thomas Böhm in China seine Frau Haiqi kennen. Schnell fassten sie gemeinsam den Entschluss, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Beide gründeten die Reiseagentur “Lets go Trekking“.

Ihr Motto:
Coswig ist unsere Heimat –Die Welt unser zu Hause !

Zur Vernissage gilt 3 G und Maskenpflicht.

Zurück