JuCo öffnet teilweise wieder

Informationen zum Betrieb der JuCo-Einrichtungen

Entsprechend der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) vom 12. Mai 2020 sowie der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 12.05.2020 und der Allgemeinverfügung zur Regulierung des Betriebes von Grundschulen im Freistaat Sachsen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom 16.05.2020 gelten neue Regelungen für unsere Einrichtungen.

Geschäftsstelle der JuCo

Wir bitten Sie, sich mit Fragen und Anliegen vorrangig telefonisch oder per E-Mail an uns zu wenden:

Telefon: 03523 / 7749460
E-Mail:
Kontaktformular dieser Website

Für schriftliche Anliegen (z.B. Bescheide vom Jugendamt, Anfragen etc.) nutzen Sie bitte unseren Briefkasten im Eingangsbereich des Sozialen Ladens "Kleidsam".

Kindertagesstätten

Zum 18. Mai startet die dritte Phase zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen. Hierbei handelt es sich um einen eingeschränkten Regelbetrieb. Es haben alle Eltern einen Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder in unseren Kitas und Horten. Gleichzeitig gelten strenge Regeln für das Bringen und Abholen sowie im Tagesablauf der Kinder. Wir bitten alle Eltern um Verständnis und dringend um die Einhaltung dieser Vorgaben.

Familienzentrum Rappelkiste

Das Familienzentrum "Rappelkiste" darf schrittweise unter Einhaltung zahlreicher Regelungen wieder öffnen. Es dürfen maximal 5 Besucher die Einrichtung zeitgleich besuchen. Es müssen die vorgegebenen Abstandsregeln, die geltenden Hygienevorschriften und die Empfehlungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutz eingehalten werden. Weitere Informationen hängen in den Einrichtungen aus.

Anmeldung für Beratungstermine und Kleingruppenangebote unter 03523 / 60408
Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr
außerhalb der Sprechzeiten unter 0151 / 62776364 oder 0162 / 3009565 oder per E-Mail
und

Die Fachkräfte stehen Kindern, Jugendlichen und Familien weiterhin online und telefonisch mit Rat zur Seite.

Schulsozialarbeit und Inklusionsassistenz

Unsere Fachkräfte arbeiten wieder von Montag bis Freitag zu den regulären Zeiten in den Schulen und sind wie gewohnt unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen.

MGH „Alte Bibo" und Soziale Läden

Wir treffen uns an der frischen Luft mit maximal 5 Teilnehmenden.

Gartenzeit, dienstags von 16.00 bis 17.00 Uhr
Kaffeeklatsch 60+, mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr

Telefonische Anmeldung immer dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr unter 03523 / 7749469

Der offene Treff des Mehrgenerationenhauses "Alte Bibo" bleibt zunächst weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Unsere Mitarbeiterinnen stehen unter den bekannten Kontaktdaten bei Fragen zur Verfügung.

Der Soziale Laden "Kleidsam" in der Hauptstraße 17 ist dienstags und donnerstags von 10.00 bis 15.00 Uhr für Sie da. Es erfolgt aber nur die Ausgabe von Kleidungsstücken und keine Annahme!

Der Soziale Möbelladen "Aufgemöbelt" in der Dresdner Str. 136 ist nach telefonischer Terminvereinbarung (0151 / 57693241) donnerstags von 10.00 bis 15.00 Uhr für Sie da. Es erfolgen weiterhin keine Abholungen und Anlieferungen!

Angebote GIHK (Gebietsbezogenes integriertes Handlungskonzept)

Die Räumlichkeiten müssen für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Die Fachkräfte stehen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Projekte unter den bekannten Kontaktdaten online und telefonisch zur Verfügung.

Außerdem unterstützen die GIHK-Projekte aktiv den Hol- und Bringdienst für Risikogruppen im Gemeinwesen, den die Stadt Coswig eingerichtet hat.

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Einrichtungen die Hygiene- und Abstandsregeln!

Zurück