SonnAbendKlang in der Alten Kirche

Alte Kirche

In den Sommermonaten Juli und August findet auch in diesem Jahr die Reihe des „SonnAbendKlang“ in der Alten Kirche zu Coswig statt. Beginn ist am Samstag, 6. Juli. Von 17.30 Uhr bis 18.00 Uhr werden Worte zum Aufatmen und Mitdenken zu hören sein und Musik von der in Sachsen fast einmaligen Renaissance-Orgel.

Abgeschlossen werden diese dreißig Minuten durch das Geläut, mit dem nach alter Tradition der Sonntag eingeläutet wird.

Außerdem ist dieses älteste Gebäude von Coswig aus dem Jahre 1497 an den Sonnabenden jeweils in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr für alle Ruhesuchenden und Kulturinteressierten offen. Hier finden die Besucher Entspannung nach einer oft vollen Woche und Raum, in sich selbst und in die Geschichten der Alten Kirche hinein zu lauschen, die alte Bilderbibel zu betrachten und den 14 Coswiger Nothelfern zu begegnen.

Matthias Quentin
Pfarrer

Zurück