Bewerbungsunterlagen

Stellenausschreibungen

Gleichstellungsbeauftragte/r (m/w/d)

 
Die Großen Kreisstädte Coswig und Radebeul suchen zum 01. Januar 2019 eine/n

hauptamtliche/n Gleichstellungsbeauftragte/n (m/w/d)

Beide Städte arbeiten in gleichstellungsspezifischen Fragen seit Jahren erfolgreich zusammen. Die Aufgaben und Zuständigkeiten als Gleichstellungsbeauftragte/r verteilen sich daher jeweils hälftig auf beide Kommunen.

Aufgabengebiet:

  • Durchführen und Anregen von Fortbildungs- und Öffentlichkeitsmaßnahmen zu gleichstellungsspezifischen Themen
  • Entwickeln geeigneter gleichstellungsrelevanter Maßnahmen und Projekte
  • Wahrnehmen der gleichstellungsrelevanten Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirken bei personellen, organisatorischen und sozialen Angelegenheiten, die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung der Geschlechter haben
  • Beratung und Unterstützung von Beschäftigten und Bürgern zu Gleichstellungsfragen
  • Koordinierungs- und Vernetzungstätigkeiten im Rahmen des Gleichstellungs- und Diversity Managements
  • Fachspezifische Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und der Umsetzung eines ganzheitlichen Ansatzes zum Diversity Managements

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes, der Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte/r förderliches Fachhochschul- oder Hochschulstudium
  • vertiefte Kenntnisse der für den Arbeitsbereich relevanten rechtlichen Grundlagen
  • ein hohes Maß an analytischer Denkfähigkeit
  • Eigeninitiative, Selbstmanagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit
  • praktische Erfahrungen in der Verwaltungstätigkeit sowie Grundkenntnisse kommunaler Strukturen sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitregelungen
  • eine leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorgemöglichkeiten
  • die Nutzung eines Job-Tickets

Die Vollzeitstelle mit 40 Stunden pro Woche ist gemäß TVöD mit der Entgeltgruppe 9 c bewertet.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 29.10.2018 an die

Stadtverwaltung Radebeul
Hauptamt - SG Personalwesen
Pestalozzistraße 6
01445 Radebeul

()

Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen zu, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden. Etwaige Bewerbungs- und Vorstellungskosten können wir nicht übernehmen.

 

Diplom-Sozialpädagogin/-e (m/w/d)

 

Die Große Kreisstadt Coswig sucht zum nächstmöglichen Termin

eine/-n Diplom-Sozialpädagogin/-en (m/w/d)

im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 07.08.2020.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Durchführung eines Projektes zur Verbesserung der Berufsorientierung und Ausbildungsfähigkeit abschlussgefährdeter HauptschülerInnen an den zwei Oberschulen in Coswig
  • Intensive Einzelfallberatung zur Berufsorientierung
  • Einsatz erlebnispädagogischer Methoden für Selbstanalyse und Konfliktbewältigung
  • Organisation betrieblicher Praktika

Voraussetzungen: 

  • Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (FH)
  • Kenntnisse in Projektdurchführung, vorzugsweise von ESF-Projekten
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Kompetenzen beim Einsatz erlebnispädagogischer Methoden
  • Fähigkeiten zur Durchführung von Einzelfallberatungen,
  • überzeugendes Auftreten
  • Kenntnisse der örtlichen Wirtschaftsstruktur sind wünschenswert

Vergütung/Umfang:          

  • Festgehalt in Anlehnung an TV-L Entgeltgruppe 9
  • 33 Wochenstunden

Ihre ausführlichen  Bewerbungsunterlagen mit einem aktuellen Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)  richten Sie bitte bis zum 10.11.2018 an die

Stadtverwaltung Coswig
Personal und Organisation
Karrasstr. 2
01640 Coswig

Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen zu, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden. Etwaige Bewerbungs- und Vorstellungskosten können wir nicht übernehmen.

Schulsozialarbeit (m/w/d)

 
Die JuCo Soziale Arbeit gGmbH arbeitet als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe über den
Bereich der Kinderbetreuung in Horten und Kindergärten mit Kinderkrippen hinaus, in der
Jugendarbeit, in der Familienarbeit, Seniorenarbeit und sozialen Diensten. Zusätzlich zu den
genannten Aufgaben und Einrichtungen wird die Angebotspalette der JuCo erweitert um den Bereich
der Projektarbeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Schulsozialarbeit eine Fachkraft mit der Qualifikation als

Dipl. Sozialpädagoge/-in, Master bzw. Bachelor Soziale Arbeit

oder vergleichbare Qualifikation.

Ihre Aufgaben:

  • Einzelfallbezogene Beratung und Unterstützung von Schüler/-innen und Eltern bei schul- und entwicklungsbedingten Themen
  • Sozialpädagogische Gruppenangebote, die die sozialen und personalen Kompetenzen der Schüler/-innen stärken
  • Beratung und Unterstützung von Lehrer/-innen, auch bei der Umsetzung von Präventionsangeboten oder bei der Konflikt- und Krisenintervention
  • Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen und Vernetzung aller Beteiligten der Unterstützungssysteme

Ihr Profil:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse in klientenzentrierter Gesprächsführung und Beratung
  • Kompetenzen im Bereich lösungsorientierte Konfliktbearbeitung
  • Methodenkenntnisse der Gruppenarbeit und der Gemeinwesenarbeit
  • Kenntnisse für Dokumentation/ Abrechnung
  • Sie arbeiten gern im Setting Schule und haben Freude daran, Angebote aufzubauen
  • Sie haben die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten und zur Zusammenarbeit mit Team, Schule und Kooperationspartner/-innen
  • Sie können Ihre Arbeit und sich selbst reflektieren

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kreatives und vielfältiges Aufgabengebiet, in dem Sie sich selber einbringen können
  • Respektvolles Miteinander in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung und kollegialen Fallberatung

Umfang der Stellen und Vergütung:

  • Vollzeit oder Teilzeit
  • Vergütung in Anlehnung nach TVÖD (VKA)

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie an die

JuCo Soziale Arbeit gGmbH
Geschäftsführung
Hauptstraße 17
01640 Coswig

oder als E-Mail (maximal 4 MB) an senden.

Bitte sehen Sie von kostenintensiven Bewerbungen in Mappen ab, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d), Kindheitspädagoge (m/w/d) oder Sozialpädagoge (m/w/d)

 
Die JuCo Soziale Arbeit gGmbH arbeitet als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe über den Bereich der Jugendarbeit hinaus, in der Familienarbeit, der Kinderbetreuung in Horten und Kindergärten mit Kinderkrippen, Seniorenarbeit und sozialen Diensten. Zusätzlich zu den genannten Aufgaben und Einrichtungen wird die Angebotspalette der JuCo erweitert um den Bereich der Projektarbeit.

Wir suchen zum 01.12.2018

staatlich anerkannte Erzieher/-innen, Kindheitspädagogen/-innen
oder Sozialpädagogen/-innen (m/w/d)

in verschiedenen Einrichtungen unseres Trägers für die Betreuung von Kindern im Krippen-, Kindergarten- und Hortalter nach der einrichtungsbezogenen offenen Konzeption in modernen Räumen

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Kindern Kindern im Krippen-, Kindergarten und im Hortalter
  • Bildung, Erziehung und Betreuung unserer Kinder entsprechend unserer Konzeption und dem Sächsischen Bildungsplan
  • Sie ermöglichen den Kindern individuelle Spiel- und Lernangebote
  • Sie begleiten sie in ihrer Entwicklung
  • Sie führen gemeinsam mit den Kindern und dem Team Projekte durch
  • enge Zusammenarbeit im Team und mit den Eltern
  • engagierte Mitarbeit bei der Weiterführung unserer Konzeption

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in, Kindheitspädagoge/-in oder Sozialpädagoge/-in
  • Engagement in offener, projektorientierter Arbeit
  • Sie sind teamfähig, verantwortungsbewusst und flexibel.
  • Sie pflegen einen respektvollen und werteorientierten Umgang mit Kindern und Team.
  • Sie arbeiten gern kreativ.
  • Sie sind fähig, Ihre Arbeit und sich selbst zu reflektieren.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein kreatives und vielfältiges Aufgabengebiet, in das Sie sich selber einbringen können.
  • Respektvolles Miteinander in einem engagierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Umfang der Stelle und Vergütung:

  • Zunächst befristet auf zwei Jahre, Entfristung ist vorgesehen
  • Teilzeit ca. 35 Std./Woche
  • Vergütung in Anlehnung TVÖD

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 31.10.2018 an die

Geschäftsleitung der JuCo Soziale Arbeit gGmbH
Hauptstraße 17
01640 Coswig

oder als E-Mail (maximal 4 MB, möglichst als pdf) an senden.

Bitte sehen Sie von kostenintensiven Bewerbungen in Mappen ab, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.