Nachtarbeit an der Eisenbahn

Die Strabag Rail GmbH arbeitet im Auftrag der Deutschen Bahn AG zurzeit in Radebeul, Bereich Meißner Straße an der Stadtgrenze zu Coswig/Dresdner Straße an der Eisenbahnüberführung.

Sie teilte der Stadtverwaltung Coswig mit, dass in der Nacht vom 29. zum 30. April in zwei Schichten gearbeitet werden muss, und zwar von 18:00 bis 6:00 Uhr. Durch das Entladen und den Einbau von Weichen kann es zu Lärmbelästigungen kommen. Die Firma wird sich bemühen, diese auf dein Minimum zu reduzieren.

Zurück