Neue Standesbeamtin in Coswig

Am 27. Mai 2020 hat der Stadtrat die Bestellung von Ina Glöckner als Standesbeamtin für den Standesamtsbezirk Coswig beschlossen.

Ina Glöckner begann ihre Tätigkeit als Verwaltungsfachangestellte in der Stadtverwaltung Coswig am 1. September 2019. Um Standesbeamtin oder –beamter zu werden, ist eine Reihe von Nachweisen gefordert: sechsmonatige Berufserfahrung in einen Standesamt, zahlreiche Seminare u.a. zum deutschen Personenstandsrecht und Familienrecht sowie das Grundseminar Standesbeamte inkl. Abschlussprüfung an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf.

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Qualifikationen und der Bestellung durch den Stadtrat ist Ina Glöckner nun eine der drei qualifizierten Standesbeamtinnen in Coswig.

Gemeinsam mit Petra Gulde ist sie für Heiratswillige da, aber auch für andere Fälle des Lebens von der Geburts- bis zur Sterbeurkunde, Namensänderungen und andere Beurkundungen.

Die Kollegin Luise Zimmermann ist nicht ständig im Standesamt tätig, sondern sichert Urlaub, Krankheit und andere Vertretungsfälle zuverlässig ab.

Also – es kann geheiratet werden! Entweder im Trauzimmer im Rathaus oder in der Villa Teresa. Infos unter Tel. 03523 – 66 340 oder 03523 – 66 341 oder hier.

Zurück